Das Forum ist auf HTTPS umgestellt. Wenn Probleme beim anmelden auftreten: Cookies vom Forum löschen und u.U. Browser Cache leeren.

Bundestagswahl 2017 - Briefwahl

Erfahrungen, Eindrücke, Tips etc.
Forumsregeln
Bitte unbedingt vor einer Registrierung/Anmeldung lesen.
Antworten
Benutzeravatar

Topic author
MOE
Member+
Registriert: 03.06.2010 19:24
Wohnort: Bangkok
Hat sich bedankt: 741 Mal
Danksagung erhalten: 181 Mal

Bundestagswahl 2017 - Briefwahl

#1

Beitrag von MOE » 10.05.2017 11:17

Der Bundeswahlleiter
Deutsche im Ausland, die nicht in Deutschland gemeldet sind, bezeichnet man als Auslandsdeutsche. Sie werden nicht automatisch in ein Wählerverzeichnis eingetragen. Wollen Auslandsdeutsche an Bundestagswahlen teilnehmen, müssen sie vor jeder Wahl einen förmlichen Antrag auf Eintragung in das Wählerverzeichnis stellen.

Antrag bitte am PC ausfüllen, ausdrucken, handschriftlich unterzeichnen und im Original, z. B. per Luftpost, an die zuständige Gemeinde (siehe Frage „Wohin muss ich den Antrag senden?“) schicken. Fax oder E-Mail sind nicht ausreichend!

Termin: So, 03.09.2017 (21. Tag vor der Wahl) Letzter Tag für die [...]
Stellung eines Antrags auf Eintragung in das Wählerverzeichnis durch Wahlberechtigte, die nur auf Antrag eingetragen werden (Deutsche im Ausland)
Der Antrag kann als pdf auf der o.a. Webseite heruntergeladen werden.
MfG

MOE

_________________________________________________________________________________________________________________

Dumm sein und Arbeit haben - das ist das Glück. Gottfried Benn

Antworten