Das Forum ist auf HTTPS umgestellt. Wenn Probleme beim anmelden auftreten: Cookies vom Forum löschen und u.U. Browser Cache leeren.

Thailand verstehen

Erfahrungen, Eindrücke, Tips etc.
Forumsregeln
Bitte unbedingt vor einer Registrierung/Anmeldung lesen.
Antworten
Benutzeravatar

Topic author
Khun Han
Member+
Registriert: 23.10.2010 23:34
Wohnort: Bangkok
Hat sich bedankt: 381 Mal
Danksagung erhalten: 1296 Mal
Kontakt:

Thailand verstehen

#1

Beitrag von Khun Han » 23.01.2015 11:55

Thailand verstehen - und seine Frauen

Da versteht einer was von den Thaifrauen, der Peter aus Pattaya. Hat viele Einsichten und Tips. Über das Nachtleben und über die "Thai-Ehe":
etwa: Positive Grundhaltung bewahren bei Thai-Frauen, Thai heiraten? Himmel oder Hölle in Thailand, Kann meine ThaiFrau zum Drachen werden? und Müssen wir eigentlich immer monogam leben?

Gibt es auch als Youtube-Clips.

Ceterum censeo wasum esse del.

Benutzeravatar

DisainaM
Member+
Registriert: 03.06.2010 16:45
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 465 Mal

Re: Thailand verstehen

#2

Beitrag von DisainaM » 12.10.2018 01:49

tja, ein ebook hatte er heraus gebracht,
doch dann bekam er Stress,
löschte alle seine Videos,
löschte seine Webseite,
und verschwand aus dem Netz.

Thailand verstehen - für viele hat das Thema seine Wichtigkeit verloren,

wer in Thailand lebt, will aus seiner letzten Zeit ein brauchbares Leben machen,
und hat längst festgestellt,
dass die grossen Freiheiten immer mehr verschwinden.

Beispiel Tiere.

Wer vor 10 Jahren den Inhalt dieser Meldung geschrieben hätte,
da hätten alle an April April geglaubt - kann nicht möglich sein,

wer seinen Hund oder Katze nicht registrieren lässt,
riskiert eines Tages, das das Tier weg kommt.

Es gibt dann zukünftig legale Tiere und illegale Tiere.

Ein legales Tier hat einen Halter, der die Halterhaftung übernimmt,
und alle anderen werden wegkommen.

Um die jährliche Steuer einzuführen,
hat man erstmal beschlossen,
dass sich der Besitzer daran gewöhnen soll,
dass er für das Tier zahlen muss, die Registrierung kostet 450 Baht.

http://www.khaosodenglish.com/news/2018 ... ster-them/

Damit wird man die Tierauffangstationen auf den Ferieninseln,
die von Ausländern privat betrieben werden,
ein Ende setzen.

Das ist am Ende Deutschland in Thailand, wo alles reguliert und reglementiert ist,

Antworten