TV Programm

Musik, Bilder, Videos, TV-Tips
Forumsregeln
Bitte unbedingt vor einer Registrierung/Anmeldung lesen.
Benutzeravatar

Maenamstefan
Member+
Beiträge: 1985
Registriert: 03.06.2010 18:42
Wohnort: Berlin-Schöneberg
Hat sich bedankt: 431 Mal
Danksagung erhalten: 498 Mal
Kontakt:

Re: TV Programm

#231

Beitrag von Maenamstefan » 20.12.2018 08:16

20.12.2018, 20:15 Uhr NDR

mareTV
Thailands Trauminseln - Der Archipel von Ko Samui


Die 60 Eilande des Samui-Archipels mit ihren dschungelbedeckten Hügeln, den endlosen Sandstränden und dem klarem Meer sind das Traumziel schlechthin. Weltberühmt ist das quirlige Ko Samui, Thailands drittgrößte Insel. Gleich nebenan auf Ko Phangan geht es deutlich ruhiger zu. Hier haben viele Buchten noch keine Straßenanbindung und sind nur per Boot zu erreichen. Die Bewohner der Inselgruppe pflegen Traditionen, die es so auf dem Festland nicht mehr gibt.

mareTV Samui
Keine Zukunft vermag gutzumachen, was du in der Gegenwart versäumst. (Albert Schweitzer)

Benutzeravatar

Hancock
Member+
Beiträge: 3527
Registriert: 04.06.2010 14:47
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 913 Mal
Danksagung erhalten: 1238 Mal
Kontakt:

Re: TV Programm

#232

Beitrag von Hancock » 08.01.2019 18:05

Happy - Mein Vater, die Thaifrau und ich

Mit Anfang 60 noch einmal die Liebe seines Lebens zu treffen, ist gar nicht so ungewöhnlich. Wenn diese aber aus einem fremden Land kommt und gerade mal so alt wie die eigene Tochter ist, trifft das nicht bei allen auf Verständnis. Carolin Genreith erzählt mit ihrem Dokumentarfilm HAPPY eine sehr liebevolle und persönliche Vater-Tochter-Geschichte über die Suche nach dem späten Glück und die Frage, was eigentlich Liebe ist, wenn man über 60 ist und Angst hat, alleine alt zu werden.

"Meine Liebe, mir geht es gut hier, ich esse Pat Thai und trinke Chang Bier. Und ich habe eine Frau kennengelernt, die jünger ist als du. Liebe Grüße, Papa." Als Regisseurin Carolin Genreith diese Postkarte von ihrem Vater aus Thailand erhält, kann sie sich wenig über sein Glück freuen. Die Reisen ihres Vaters und seine wesentlich jüngere Freundin sind ihr vor allem eins - peinlich. Als geschiedener Familienvater im fortgeschrittenen Alter gehört er in ihr Heimatdorf, in die Nordeifel und nicht nach Thailand, in die Arme einer jungen Frau, findet Carolin. Die Beziehung ihres Vaters zu seiner thailändischen Freundin scheint jedoch ernst, denn die beiden wollen heiraten.
Anstatt sich von ihrem Vater zu distanzieren, wählte Carolin Genreith das andere Extrem und drehte einen Film, in dessen Verlauf sie ihren Vater, aber auch sich selbst, mit all ihren Fragen, Zweifeln und Vorurteilen konfrontiert. Was suchen Männer in dem Alter in Thailand? Sind diese Reisen schlicht Sex-Tourismus?
Gemeinsam mit ihrem Vater reist sie zu ihrer zukünftigen Stiefmutter nach Thailand, um sie und ihre Familie kennenzulernen. Viele Fragen begleiten Carolin auf ihrer Reise und fast am wichtigsten für sie: Wird der Vater die deutlich jüngere Thailänderin wirklich heiraten?
Carolin Genreith ist es in ihrem dritten Dokumentarfilm gelungen, großen Fragen nach Glück, Liebe und Einsamkeit auf einer sehr persönlichen Ebene zu begegnen. Sie nimmt den Zuschauer auf eine ebenso exotische wie erhellende Reise mit.

Festivals und Auszeichnungen:
DOK Leipzig, Deutschland 2016
Duisburger Filmwoche, Deutschland 2016
Kasseler Dokfest, Deutschland 2016
Docpoint, Helsinki 2017
Berlin & Beyond Filmfestival, San Francisco 2017
CineDoc, Tiflis 2017
Quelle: https://www.wdr.de/programmvorschau/wdr ... d-ich.html

Mittwoch, der 09.01.2019, 22.55 - 00.20 Uhr | WDR Fernsehen

Benutzeravatar

Semi-Imi
Member+
Beiträge: 2526
Registriert: 03.06.2010 21:24
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 1360 Mal
Danksagung erhalten: 680 Mal

Re: TV Programm

#233

Beitrag von Semi-Imi » 08.01.2019 20:27

Falls jemand den Film bereits heute online anschauen möchte, hier der Link:

https://www1.wdr.de/mediathek/video/sen ... h-100.html
Bild
Gruss Semi-Imi :bye:

Benutzeravatar

Maenamstefan
Member+
Beiträge: 1985
Registriert: 03.06.2010 18:42
Wohnort: Berlin-Schöneberg
Hat sich bedankt: 431 Mal
Danksagung erhalten: 498 Mal
Kontakt:

Re: TV Programm

#234

Beitrag von Maenamstefan » 09.01.2019 09:28

WDR, 9.1., 22:10

Kritisch Reisen - Thailand

"Feinkörnige Sandstrände, farbenprächtige Unterwasserlandschaften, märchenhafte Inseln, auf denen einst James-Bond-Filme gedreht wurden: Thailand ist das Top-Fernreiseziel im Winter - nicht nur für deutsche Urlauber. 2017 kamen 34 Millionen Besucher. 20 Millionen mehr als noch vor 10 Jahren.

Der Massentourismus hat Folgen - soziale, aber auch ökologische. Die weiträumige Abholzung für neue Hotelbauten führt zu Bodenerosion, die das Meer stark eintrübt. Dadurch sterben die empfindlichen Korallenriffe vor den Küsten. Auf den Speisekarten der zahllosen Hotels und Restaurants steht vor allem frischer Fisch. Die Folge: Unzählige Fisch- und Shrimp-Farmen verpesten das Meer, riesige Schleppnetze der Fischtrawler zerstören die Korallenriffe. Auch Abwässer und Bauschutt bedrohen das empfindliche Ökosystem. 77 Prozent der Korallenriffe Thailands sind schwer beschädigt, das ergaben Untersuchungen des international renommierten Meeresökologen Thon Thamrongnawasawa von der Universität Bangkok.

Vor einigen Jahren waren die Story-Autoren erstmals in Thailand, drehten betörend schöne Aufnahmen der an vielen Stellen noch intakten Unterwasserwelt. Jetzt reisen sie erneut in das Land, zeigen die Folgen des schrankenlosen Tourismus - über wie unter Wasser. "

Kritisch Reisen - Thailand
Keine Zukunft vermag gutzumachen, was du in der Gegenwart versäumst. (Albert Schweitzer)

Antworten