Das Forum ist auf HTTPS umgestellt. Wenn Probleme beim anmelden auftreten: Cookies vom Forum löschen und u.U. Browser Cache leeren.

Video & so

Musik, Bilder, Videos, TV-Tips
Forumsregeln
Bitte unbedingt vor einer Registrierung/Anmeldung lesen.
Benutzeravatar

Topic author
DisainaM
Member+
Registriert: 03.06.2010 16:45
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 470 Mal

Video & so

#1

Beitrag von DisainaM » 28.06.2017 00:57

gestern upgeloaded, wird es wohl wieder eins der bekannten Lieder werden


Benutzeravatar

Topic author
DisainaM
Member+
Registriert: 03.06.2010 16:45
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 470 Mal

Re: videotest

#2

Beitrag von DisainaM » 07.07.2017 12:38

Was Andy Warhol in den 80ger Jahren schaffte,
indem er sich selber zum personalisierten Kunstwerk machte,

Gelang Dita Von Teese
https://de.wikipedia.org/wiki/Dita_Von_Teese

die vor 10 Jahren mit ihrer 1 Jahres Ehe mit dem Künstler Marilyn Manson
https://de.wikipedia.org/wiki/Marilyn_Manson

Schlagzeilen machte,
ebenso.

Obwohl unsere Zeit rar geworden ist, mit solche Performance Künstlern,

so sind sie in Thailand fast überhaupt nicht vorhanden.

Pattaya erfreute sich über viele Jahre einer Person,
die man The Glitterman nannte.
Der Engländer zog sich an, wie Alice Cooper zu Glam Rock Zeiten,
und radelte so regelmässig durch Pattaya.

https://www.youtube.com/channel/UC0aIxe ... 4EnyocgDrQ

Doch er ist schon lange nicht mehr in Pattaya, und man könnte denken,
es gibt keine Performance Künstler mehr in Thailand,

doch

ganz tief in den Sub Kulturen ist da was zu finden,

Leute, wie zB. gumsui

Bild

gumsui ist auf fast allen EDM Festivals in Thailand present,
und ist mittlerweile eine Institution,
der in den meisten Festival Videos vertreten ist.

https://www.instagram.com/p/BUAYgnRjnW5/

auf 0.36 Minute


oder hier 1.14 Minute


er hat etwas bislang durchgezogen,
und ich wünsch ihm die Kraft, es weiter durchzuhalten.

Benutzeravatar

Topic author
DisainaM
Member+
Registriert: 03.06.2010 16:45
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 470 Mal

Re: videotest

#3

Beitrag von DisainaM » 08.07.2017 11:16

alles in in staendiger Veraenderung,

sogar die IMEI Nummer des Handies

http://www.viralhax.com/change-imei-number-android/

Benutzeravatar

Topic author
DisainaM
Member+
Registriert: 03.06.2010 16:45
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 470 Mal

Re: videotest

#4

Beitrag von DisainaM » 08.07.2017 20:56

die Zeit vergeht,
vor 20 Jahren waren wir in Hannover auf den Parties in der Libelle,
Phimax machte die Hammer Partyfotos,
Marco legte als DJ die heissen Scheiben auf,
und ich suchte mal wieder meinen Autoschlüssel ;-D

Und heute,
Marco organisiert Pool Parties in Bkk,
war gestern gerade mit der Chefin von Mad Stash auf einer Gala,

Bild
https://www.siam2nite.com/en/pictures/f ... gkok-19239

ich bemühe mich hin und wieder, auf einer Pool Party ein Video zu drehen,

und Phimax opfert seine Freizeit, um das Forum hier am laufen zu halten.

Die Forenwelt ist ein Fall für sich,
alleine in den letzten 12 Monaten sind derartig viele Forenmember von Thaiforen weggestorben,
hippo, waanjai, Fred2, und noch viele mehr,
dass sich die Lücken nicht so einfach schliessen lassen, und AUflösungserscheinungen breit machen,
weil kaum Jüngere nachkommen.

Benutzeravatar

Hancock
Member+
Registriert: 04.06.2010 14:47
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 896 Mal
Danksagung erhalten: 1221 Mal
Kontakt:

Re: videotest

#5

Beitrag von Hancock » 10.07.2017 13:06

dass sich die Lücken nicht so einfach schliessen lassen, und AUflösungserscheinungen breit machen,
weil kaum Jüngere nachkommen.
Viele treiben sich inzwischen auf Facebook rum. Da gibt es ohne Ende Gruppen mit Thailandbezug.

Benutzeravatar

Topic author
DisainaM
Member+
Registriert: 03.06.2010 16:45
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 470 Mal

Re: videotest

#6

Beitrag von DisainaM » 10.07.2017 22:18

drücke mich bis jetzt erfolgreich, eine quasi Klarnamen-exsistenz bei fb zu haben.

Diese Kultur von "like" und "teilen" auf Klarnamenbasis ist mir unlieb,

die Verfahren in Thailand haben es gerade gezeigt.

Ein ID mit dem Namen einer Thai Frau, ist das einzige, wie ich bei fb unterwegs bin,
und das soll so auch bleiben.

Benutzeravatar

Topic author
DisainaM
Member+
Registriert: 03.06.2010 16:45
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 470 Mal

Re: videotest

#7

Beitrag von DisainaM » 17.07.2017 23:04

bin ich froh, dass es solches Holz nicht in Thailand gibt,
ich könnte auf dumme Gedanken zur Zeitvernichtung kommen.



es lohnt sich nicht.
(entweder lockt das Holz Ungeziefer an, weil es einfach zu schmackhaft ist,
oder das Holz verträgt die Temperaturschwankung zwischen 18 und 40 Grad nicht)
Auch sollte man sich bei der Stimmung im Land nichtzuviel Stress aufladen.
Mit zunehmender bevölkerungsdichte machen sich an manchen Ecken Tendenzen breit,
die man als Lebensraumkampf beschreiben kann,
80 Mio sind zuviel für das Land.

Benutzeravatar

Topic author
DisainaM
Member+
Registriert: 03.06.2010 16:45
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 470 Mal

Re: videotest

#8

Beitrag von DisainaM » 18.07.2017 14:28

wer ein Video machen möchte, indem er ein paar effecte anwenden möchte,
welche ihn im Endeffekt zu einer Ausgabe des Videos in einer geringeren Auflösung zwingen,
um Fragmente zu vermeiden,

der wird zunächst mit 4 K beginnen.

Wer eine gute Drohne hat, wird sowieso 4k Aufnahmen machen, wer aber einen Film zusammen stellen will,
wo er spontan Momente einfangen will,

der braucht ein Aufnahmegerät,
das er jederzeit dabei hat,
ein Handy.

Welches Handy nimmt in 4k auf,
hat das beste Preis Leistungsverhältnis und sehr gute Ergebnisse bei wenig Licht ?

Das Samsung Galaxy S7
das vor 2 Wochen schon für 380 EUR bei amazon zu haben war.
hier ein aktuelles Saturn Angebot für 399 EUR
http://www.saturn.de/de/product/_samsun ... C%7C%7C%7C

Noch günstiger ist das htc One m9, mit 300 EUR
https://www.notebooksbilliger.de/htc+on ... uXEALw_wcB

doch kommt die Qualität nicht an das Samsung heran.


Wer das Gerät hat,
der sollte sich noch einen brauchbaren Gimbal zulegen, denn trotz interner Bildstabilisierung, nix geht über einen externen Gimbal vorbei,
also noch 120 EUR
http://www.ebay.de/itm/Zhiyun-Smooth-Q- ... 2017115765

Dann aber hat man für 500 EUR ein System,
wo man super 4K videos machen kann.

Wenn jetzt andere Videofilmer sagen,
nimm Dir eine sehr gute Fotokamera im unteren Preissegment,
dann kommt nur die Canon G7 x Mark 2 in Frage, für 540 EUR
http://www.ebay.de/itm/2106262-Canon-Po ... SwN2VZRK7L

doch diese Kamera kann kein 4K.

Auch der Gimbal würde in dem Fall schon eine ganze Ecke teurer werden, 440 EUR,
http://www.ebay.de/itm/ZHIYUN-CRANE-M-3 ... 2548591331

sodass man bei ca. 1000 EUR enden würde, ohne das man 4 K Videos machen kann.

Kameras, die brauchbare Ergebnisse im 4 K Format liefern, sind erheblich teurer,

sodass die erste Kombination,
mit 500 EUR den Vorzug hätte,
ausserdem, Handy hat man jederzeit dabei,
mit ruhiger Hand gelingen spontane Momente einzufangen, was unbezahlbar ist,

jedes andere Mit-schlepp-System kann nur statische oder gestellte Momente einfangen,
es sei denn, man geht auf ein Fest.

Benutzeravatar

Topic author
DisainaM
Member+
Registriert: 03.06.2010 16:45
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 470 Mal

Re: videotest

#9

Beitrag von DisainaM » 24.07.2017 01:37



mal wieder Drohnen vdo, leider mit Logo

Benutzeravatar

Topic author
DisainaM
Member+
Registriert: 03.06.2010 16:45
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 470 Mal

Re: videotest

#10

Beitrag von DisainaM » 29.07.2017 20:11

Anfang der 80ger Jahre gab es einen französischen Film, mit dem Titel "Die amerikanische Nacht",

der Filmtitel war der Name einer Filmtechnik,
wo man eine Filmszene, welche am frühen Abend geschossen wurde,
zu einer Nachtaufnahmen verwandelt wird.
Im Film kommt ein spezielles Verfahren zum Einsatz, das dem Zuschauer Nacht vortäuscht, obwohl die jeweilige Szene am Tag gedreht wurde. Dieser Filtertrick wird Day-for-Night (oder auch Amerikanische Nacht) genannt. Dabei wird ein Blaufilter vor das Objektiv gesetzt und die Kamera ein bis zwei Blendenstufen unterbelichtet.
https://de.wikipedia.org/wiki/Die_amerikanische_Nacht

Was hat sich in den letzten 40 Jahren verändert ?



(Kritikanmerkung zum ersten Video - Autos, die ohne Licht fahren :lol: )
nun ahne ich es,

wie man die letzte Scene vom nächsten Video hinbekommen hat.


Antworten