Das Forum ist auf HTTPS umgestellt. Wenn Probleme beim anmelden auftreten: Cookies vom Forum löschen und u.U. Browser Cache leeren.

SIM-Karten Registrierung in TH

News, Reisen, Kultur, Politik etc.
Forumsregeln
Bitte unbedingt vor einer Registrierung/Anmeldung lesen.
Benutzeravatar

Hancock
Member+
Registriert: 04.06.2010 14:47
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 891 Mal
Danksagung erhalten: 1220 Mal
Kontakt:

Re: SIM-Karten Registrierung in TH

#31

Beitrag von Hancock » 02.05.2017 07:32

Montag am Flughafen wurde ich noch nicht nach meinem Fingerabdruck gefragt. Aber wahrscheinlich müssen die erst noch die Scanner besorgen.

Benutzeravatar

Hancock
Member+
Registriert: 04.06.2010 14:47
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 891 Mal
Danksagung erhalten: 1220 Mal
Kontakt:

Re: SIM-Karten Registrierung in TH

#32

Beitrag von Hancock » 10.11.2017 00:07

Die Schrauben werden weiter angezogen:
Ab Dezember Fingerabdrücke und Gesichtsscan für eine neue SIM Karte

Bangkok. In Thailand soll ab nächsten Monat ein neues Gesetz für SIM Karten eingeführt werden. Wer ab Mitte Dezember in Thailand eine neue SIM Karte benötigt, muss seinen Fingerabdruck und seinen Gesichts-Scan registrieren lassen, bevor er die neue SIM Karte ausgehändigt bekommt.

Ein Gesichts-Scans und die Fingerabdrücke werden ab nächsten Monat benötigt, da das Land versucht, gegen elektronischen Betrug vorzugehen und gleichzeitig auch das mobile Banking zu fördern.

Das neue biometrische System, das ähnlichen Anforderungen in Bangladesch, Saudi-Arabien und Pakistan folgt, wird laut der Telekom-Regulierungsbehörde Thailand (NBTC) am 15. Dezember beginnen.

“Wir betreten das digitale Zeitalter, unser Geld ist jetzt mit zahlreichen mobilen Diensten verbunden. Auf diese Weise wird das Vertrauen in Mobile Banking und in die Zahlungssysteme verbessert “, sagte Takorn Tantasith, der Generalsekretär der National Broadcasting and Telecommunications Commission (NBTC).

“Einige Leute haben gefälschte Ausweise verwendet, um ihre SIM-Karten zu registrieren, was zu einem Problem geführt hat”, fügte er hinzu und versicherte den Nutzern gleichzeitig, dass ihre Privatsphäre geschützt sei.

Die Gesichts- und Fingerabdruckscans werden auf Regierungsdaten abgestimmt, die mit den thailändischen Personalausweisen verbunden sind.

Die Touristen, die eine neue SIM Karte haben möchten werden ebenfalls aufgefordert, ihre Gesichts-Scans gegen ihre Passfotos überprüfen zu lassen.

Thailand startete im Juni ein Pilotprojekt in seinem vom Aufstand gezeichneten tiefen Süden, wo ethnische malaiische Rebellen Mobiltelefone benutzten, um Bomben auszulösen.

“Nach einem Prozess in den umstrittensten Gegenden des Landes gefiel diese neue Sicherheitsidee den Menschen, und vor allem den Sicherheitsbeamten”, sagte Korkij Danchaivichit, der stellvertretende Generalsekretär der NBTC, gegenüber der Nachrichtenagentur AFP.

Die mangelnde Kontrolle im thailändischen SIM-Kartenmarkt wurde im Juni besonders hervorgehoben, nachdem die Polizei drei chinesische Männer verhaften konnte. Ihnen war es gelungen, fast 400.000 thailändische SIM-Karten für eine “Klickfarm” -Operation zu kaufen.

Das Trio erzählte den Offizieren, dass sie von chinesischen Firmen angeheuert wurden, um die “Likes” in den sozialen Netzwerken für eine Reihe von Produkten durch die Hunderte von eingesetzten SIM Karten und Smartphones zu steigern, die sie alle an einen Computer angeschlossen hatten.
Quelle: http://thailandtip.info/2017/11/09/ab-d ... sim-karte/

Nächste Stufe: Jedem wird ein GPS-Sender implantiert? :gruebel:


Das neue biometrische System, das ähnlichen Anforderungen in Bangladesch, Saudi-Arabien und Pakistan folgt,...
Da ist das Land ja in guter Gesellschaft! :-)


MrJoe
Member
Registriert: 06.06.2010 13:05
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: SIM-Karten Registrierung in TH

#33

Beitrag von MrJoe » 15.05.2018 19:33

Die freundliche Shopbetreiberein am Flughafen von Udon Thani wollte Anfang April für eine True Move Sim nichts sehen, außer 299 Baht für die Karte und entsprechendes Guthaben. :super:

Benutzeravatar

phimax
der mit dem Besen
Registriert: 16.03.2007 21:20
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 378 Mal

Re: SIM-Karten Registrierung in TH

#34

Beitrag von phimax » 15.05.2018 21:25

Tourist-SIM oder normale SIM?
Erstere sollen wohl nur 3 Wochen gültig sein :keineahnung:
Gruß Mek
Wer das Extreme kennt, weiß das Normale zu schätzen.


MrJoe
Member
Registriert: 06.06.2010 13:05
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: SIM-Karten Registrierung in TH

#35

Beitrag von MrJoe » 16.05.2018 12:28

Das ist eine gute Frage. Meine alte AIS Karte war registriert. Die passte aber vom Format her nicht mehr ins neue Telefon und ich hab mir halt eine neue besorgt. Die Beschriftung des Covers ist auf Thai. Keine Ahnung was drauf steht. Ich habe sie ausschließlich für das Internet genutzt, zwischdurch auch aufgeladen und länger als 3 Wochen nützen können.

Benutzeravatar

phimax
der mit dem Besen
Registriert: 16.03.2007 21:20
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 378 Mal

Re: SIM-Karten Registrierung in TH

#36

Beitrag von phimax » 16.05.2018 13:00

Ach so, nur Tausch :-)
Hatte ich mal im AIS-Center im MBK machen lassen, war auch kein großer Aufwand.
Die hatten mich (ja schon) im System und mir die neue SIM sogar kostenlos gegeben :super:
Gruß Mek
Wer das Extreme kennt, weiß das Normale zu schätzen.


MrJoe
Member
Registriert: 06.06.2010 13:05
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: SIM-Karten Registrierung in TH

#37

Beitrag von MrJoe » 16.05.2018 17:26

oooops, da habe ich mich wohl etwas missverständlich ausgedrückt. Weil die AIS Karte nicht mehr passte, habe ich am Flughafen in Udon eine TRUE MOVE Sim gekauft und benutzt.

Antworten