R.I.P

...über Thailand, über Deutschland oder über irgendwas
Benutzeravatar

messma2008
Member+
Registriert: 03.06.2010 16:39
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 1344 Mal
Danksagung erhalten: 738 Mal

Re: R.I.P

#141

Beitrag von messma2008 » 19.03.2017 12:01

Schauspielerin Ingeborg Krabbe gestorben

Sie war einer der großen Stars des DDR-Fernsehens, und auch nach der Wende erspielte sie sich bundesweit einen Namen. Nun ist die Schauspielerin und Kabarettistin Ingeborg Krabbe im Alter von 85 Jahren gestorben. Sie erlag einem Krebsleiden.
Die Schauspielerin und Kabarettistin Ingeborg Krabbe ist tot. Sie verstarb Freitagabend in Berlin an einem Krebsleiden. Das habe ihre Familie sowie ihr langjähriger Agent mitgeteilt, berichtet der Mitteldeutsche Rundfunk am Samstag. Sie wurde 85 Jahre alt.
"Maxe Baumann" und "Drei reizende Schwestern"

Krabbe wurde 1931 in Leipzig geboren. Sie war eine der bekanntesten Schauspielerinnen in der DDR. 1954 begründete sie in Leipzig das Kabarett "Die Pfeffermühle". Im selben Jahr debütierte sie als Filmschauspielerin in "Der Weg ins Leben".

Von 1984 bis 1991 spielte sie eine der Hauptrollen in der Reihe "Drei reizende Schwestern", auch für den Polizeiruf stand sie einige Male vor der Kamera. Bekannt wurde sie auch durch die Lustspiele um den Berliner Maxe Baumann, der von Gerd E. Schäfer verkörpert wurde. Nach der Wende war sie auch in Fernsehserien wie "Pfarrer Braun", "Der Bulle von Tölz" und "In aller Freundschaft" zu sehen.
http://www.rbb-online.de/kultur/beitrag ... t-tot.html
Der Staat ist der natürliche Feind des Bürgers. Freiheit gibt es nur in der Anarchie.

Benutzeravatar

Prasat
Member+
Registriert: 03.06.2010 22:05
Wohnort: Ludwigsburg, manchmal HuaHin, Prasat, Surin
Hat sich bedankt: 1213 Mal
Danksagung erhalten: 999 Mal

Re: R.I.P

#142

Beitrag von Prasat » 19.03.2017 14:58

Chuck Berry (90) :wai:
[youtube][/youtube]
Manche Leute sind nicht wirklich dumm, die haben nur Pech beim Nachdenken.

Benutzeravatar

Maenamstefan
Member+
Registriert: 03.06.2010 18:42
Wohnort: Berlin-Schöneberg
Hat sich bedankt: 431 Mal
Danksagung erhalten: 495 Mal
Kontakt:

Re: R.I.P

#143

Beitrag von Maenamstefan » 14.04.2017 19:45

Ein der bedeutensten Kameramänner - Michael Ballhaus - ist gestern verstorben.

Zum Gedenken an Michael Ballhaus

Vor ein paar Jahren hatte ich das Glück ihn kennenzulernen, als eine Doku über sein Lebenswerk gedreht wurde. Ein ganz bescheidener, liebenswerter und ganz grosser Mensch hat uns verlassen
R.I.P.
Keine Zukunft vermag gutzumachen, was du in der Gegenwart versäumst. (Albert Schweitzer)

Benutzeravatar

Maenamstefan
Member+
Registriert: 03.06.2010 18:42
Wohnort: Berlin-Schöneberg
Hat sich bedankt: 431 Mal
Danksagung erhalten: 495 Mal
Kontakt:

Re: R.I.P

#144

Beitrag von Maenamstefan » 04.05.2017 19:14

Die Sängerin und Schauspielerin Daliah Lavi ist mit 74 Jahren gestorben

Daliah Lavi ist tot

R.I.P.
Keine Zukunft vermag gutzumachen, was du in der Gegenwart versäumst. (Albert Schweitzer)

Benutzeravatar

Lukchang
Member+
Registriert: 03.06.2010 15:01
Wohnort: Kiel
Hat sich bedankt: 3536 Mal
Danksagung erhalten: 276 Mal

Re: R.I.P

#145

Beitrag von Lukchang » 12.05.2017 17:48

Hallo, Chookdees!

Daliah Lavi ist tot, schon ein paar Tage. Fand ich die damals toll.

Und heute höre ich, dass der legendäre Darsteller von 'Catweazle' gestorben ist.
Geoffrey Bayldon. Wurde 93 Jahre alt.
http://www.spiegel.de/kultur/tv/geoffre ... 47359.html

Die Einschläge kommen näher...

Lukchang
Zuletzt geändert von Lukchang am 12.05.2017 18:52, insgesamt 1-mal geändert.
Am besten ists auf dem Bauernhof, den 'Oma und Opa' aufgebaut haben, 30 km S von Surat Thani ...

Benutzeravatar

messma2008
Member+
Registriert: 03.06.2010 16:39
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 1344 Mal
Danksagung erhalten: 738 Mal

Re: R.I.P

#146

Beitrag von messma2008 » 12.05.2017 18:29

Komponist von "Children"
DJ Robert Miles an Krebs gestorben

Mit "Children" gelang Robert Miles in den 90er Jahren der Durchbruch. Nun erschüttert der Tod des Musikers, Produzenten und Radiomachers die Elektro-Szene. Nach einer schweren Krebserkrankung starb Miles mit 47 Jahren.
http://www.rp-online.de/kultur/musik/ro ... -1.6810133

[youtube][/youtube]
Der Staat ist der natürliche Feind des Bürgers. Freiheit gibt es nur in der Anarchie.

Benutzeravatar

Maenamstefan
Member+
Registriert: 03.06.2010 18:42
Wohnort: Berlin-Schöneberg
Hat sich bedankt: 431 Mal
Danksagung erhalten: 495 Mal
Kontakt:

Re: R.I.P

#147

Beitrag von Maenamstefan » 23.05.2017 20:14

Roger Moore ist an Krebs gestorben, unvergessen seine Rolle in "Die Zwei" und natürlich als James Bond und Simon Templar R.I.P.

Roger Moore gestorben
Keine Zukunft vermag gutzumachen, was du in der Gegenwart versäumst. (Albert Schweitzer)

Benutzeravatar

Semi-Imi
Member+
Registriert: 03.06.2010 21:24
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 1358 Mal
Danksagung erhalten: 669 Mal

Re: R.I.P

#148

Beitrag von Semi-Imi » 23.05.2017 20:20

Bild
Bild
Gruss Semi-Imi :bye:

Benutzeravatar

Farmer
Member+
Registriert: 03.02.2012 08:28
Wohnort: Udon Thani
Hat sich bedankt: 570 Mal
Danksagung erhalten: 956 Mal

Re: R.I.P

#149

Beitrag von Farmer » 28.05.2017 18:22

[youtube][/youtube]
:wai:
[youtube][/youtube]

Benutzeravatar

ernte
Member+
Registriert: 03.06.2010 13:03
Hat sich bedankt: 160 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal

Re: R.I.P

#150

Beitrag von ernte » 16.06.2017 20:42

Ich bin sehr traurig. Ein Idol von mir ist heute gestorben. Helmut Kohl

Antworten