Auflockerung :-)

Musik, Bilder, Videos, TV-Tips
Forumsregeln
Bitte unbedingt vor einer Registrierung/Anmeldung lesen.
Benutzeravatar

Prasat
Member+
Registriert: 03.06.2010 22:05
Wohnort: Ludwigsburg, manchmal HuaHin, Prasat, Surin
Hat sich bedankt: 1185 Mal
Danksagung erhalten: 864 Mal

Re: Auflockerung :-)

#3531

Beitrag von Prasat » 02.07.2018 22:40

Der junge Akademiker hat seinen ersten Arbeitstag im Büro. Der Chef spricht ihn an:
„Nehmen Sie den Besen und kehren Sie bitte das Zimmer.“

Der Akademiker ist empört:
„Aber ich komme doch von der Universität!“

„Oh, Entschuldigung, ich zeige Ihnen gleich, wie das geht.“

-------------------------------------------

Der Personalchef zum Bewerber:
„Was haben Sie denn mal gelernt?“

„Nichts!“

„Das vereinfacht die Sache, dann brauchen wir Sie wenigstens nicht umschulen!“

-------------------------------------------

Ein Mann kommt zum Arzt und klagt, daß er nicht schlafen kann.

Der Arzt verschreibt ihm darauf Zäpfchen.

Fragt der Mann:
„Wie schnell wirken die denn?“

Der Arzt darauf:
„Sehr schnell!“

„Wie schnell?“

„Wenn Sie morgens aufwachen, steckt ihr Finger noch im Hintern.“
Manche Leute sind nicht wirklich dumm, die haben nur Pech beim Nachdenken.

Benutzeravatar

Prasat
Member+
Registriert: 03.06.2010 22:05
Wohnort: Ludwigsburg, manchmal HuaHin, Prasat, Surin
Hat sich bedankt: 1185 Mal
Danksagung erhalten: 864 Mal

Re: Auflockerung :-)

#3532

Beitrag von Prasat » 03.07.2018 23:09

Ein Mann steigt humpelnd in einem Bus ein.

Der nette Busfahrer stützt ihn und bringt ihm zu seinen Platz.

Er fragt:
„Was kann ich für sie tun?“

„Och, sie könnten mir mein linkes Bein auf den gegenüberliegenden Platz legen.“

Der Busfahrer tut das und fragt:
„Kann ich noch etwas für sie tun?“

„Ja, sie können mein anderes Bein auch hochlegen.“

Auch das tut der Busfahrer.

„Könnten sie mir auch noch ein Kissen in den Rücken legen?“

Das tut der Busfahrer ebenfalls und sagt dann:
„Ich möchte ja nicht aufdringlich sein, aber was haben sie eigentlich?“

Antwortet der Fahrgast seufzend:
„Urlaub!“

------------------------------------------------

Meier wird ins Krankenhaus eingeliefert.

Die Schwester fragt:
„Sind Sie verheiratet?“

Meier:
„Ja, aber die Verletzungen stammen vom Autounfall!“

------------------------------------------------

Ein Pfarrer, ein Facharzt und ein Diplom-Ingenieur spielen zusammen Golf.

Sie regen sich über eine Gruppe auf, die ein Loch vor Ihnen spielt und einfach nicht vorwärts kommt. Diese schlagen die Bälle Kreuz und Quer durch die Gegend und verschandeln den Rasen.

Langsam werden die drei Freunde immer zorniger, die Flüche werden immer lauter; selbst dem Pfaffen entweichen dabei einige zweifelhafte Bemerkungen.

Zufällig kommt der Gärtner des Golfplatzes vorbei; der wird gleich um Rat gefragt.

„Nun“, sagt dieser, „das ist eine sehr, sehr traurige Angelegenheit. Das da vorne sind drei Feuerwehrmänner. Als unser Clubhaus brannte, haben diese drei verhindert, dass es völlig nieder brannte. Leider verloren sie bei diesem Einsatz Ihr Augenlicht. Zum Dank dürfen sie jetzt hier jederzeit frei spielen.“

Die drei verstummten angesichts dieser Tragödie.

„Ich werde sie in meine Gebete einschließen“, murmelte der Pfaffe.

„Ich werde sofort einen Studienfreund aufsuchen, der ist Augenarzt, vielleicht kann der helfen“ pflichtete der Facharzt bei.

Der Dipl.Ing. überlegte kurz und fragte:
„Könnten die nicht nachts spielen?“ :gruebel:
Manche Leute sind nicht wirklich dumm, die haben nur Pech beim Nachdenken.

Benutzeravatar

Prasat
Member+
Registriert: 03.06.2010 22:05
Wohnort: Ludwigsburg, manchmal HuaHin, Prasat, Surin
Hat sich bedankt: 1185 Mal
Danksagung erhalten: 864 Mal

Re: Auflockerung :-)

#3533

Beitrag von Prasat » 04.07.2018 21:22

Ein Zoologiestudent bei der Prüfung.

Der Professor deutet auf einen halbbedeckten Käfig, in dem nur die Beine eines Vogels zu sehen sind.

„Welcher Vogel ist das?“

„Weiß ich nicht.“

„Ihren Namen bitte.“

Da zieht der Student die Hosenbeine hoch:
„Raten Sie mal!“

----------------------------------------------

„Sie müssen beim Ausfüllen des Totenscheines mehr Sorgfalt walten lassen“, mahnt der Chefarzt den jungen Assistenten.

„Sie haben schon wieder in der Spalte mit der Frage: Todesursache, Ihren eigen Namen eingetragen!“

----------------------------------------------

Der Zollbeamte stoppt den Brummifahrer:
„Was haben Sie geladen?“

„Anti-Baby-Pillen.“

Mißtrauisch hebt der Beamte die Plane:
„Na hören Sie mal, da sitzen ja lauter Frauen mit dicken Bäuchen drin!“

„Ach, hab ich fast vergessen: Heute fahr‘ ich die Reklamationen!“ :jump:
Manche Leute sind nicht wirklich dumm, die haben nur Pech beim Nachdenken.

Benutzeravatar

Prasat
Member+
Registriert: 03.06.2010 22:05
Wohnort: Ludwigsburg, manchmal HuaHin, Prasat, Surin
Hat sich bedankt: 1185 Mal
Danksagung erhalten: 864 Mal

Re: Auflockerung :-)

#3534

Beitrag von Prasat » 05.07.2018 23:20

Musterung in der Lüneburger Heide.

Splitternackt steht der Baurnsohn vor dem Stabsarzt und erklärt, er leide an einer unheilbaren Sehschwäche.

Der Arzt ballt die Hand zu einer Faust und fragt:
„Was sehen Sie?“

„Nichts!“ antwortet der Baürnsohn.

Wortlos winkt der Arzt eine Schwester herbei, zwinkert ihr unmerklich zu, knöpft ihr die Bluse auf und massiert ihr ausgiebig die Brüste.

„Was sehen Sie?“

„Nur verschwommene Umriße, Herr Stabsarzt!“

Darauf der Stabsarzt breit grinsend:
„Mein Lieber, Ihre Augen sind ja möglicherweise im Eimer, aber Ihre Nudel zeigt stramm in Richtung Kaserne…“

----------------------------------------------

Wieder einmal kommt ein Einbrecher hinter Schloß und Riegel.

Wieder einmal muss er zur Begrüssung zum Gefängnisdirektor.

Fragt ihn dieser mit Missbilligung in der Stimme:
„Wie kommt denn das nur, dass Sie schon wieder hier sind?“

Sagt der Einbrecher mit Resignation in der Stimme:
„Gebutsfehler! Finger zu lang, Beine zu kurz…“ :keineahnung:

----------------------------------------------

Arzt in der Sprechstunde zum Patienten:
„Wann hatten Sie denn das erste Mal gemerkt, daß Sie Durchfall haben?“

Patient:
„Das war, nachdem ich nach dem Absteigen von meinem Fahrrad die Hosenklammern abgenommen habe…“ :lol:
Manche Leute sind nicht wirklich dumm, die haben nur Pech beim Nachdenken.

Benutzeravatar

Prasat
Member+
Registriert: 03.06.2010 22:05
Wohnort: Ludwigsburg, manchmal HuaHin, Prasat, Surin
Hat sich bedankt: 1185 Mal
Danksagung erhalten: 864 Mal

Re: Auflockerung :-)

#3535

Beitrag von Prasat » 07.07.2018 01:53

Herr Müller betritt die Apotheke und bestellt bei der Dame hinter dem Verkaufstresen eine Packung Hodenfarbe.

Sie:
„Wie bitte, was wollen sie haben?“

Er:
„Eine Packung Hodenfarbe.“

Sie:
„Tut mir leid, mein Herr, aber so etwas führen wir nicht. Wie kommen Sie nur auf die Idee, Hodenfarbe zu kaufen?“

Er:
„Ich war beim Arzt und der hat mir gesagt: ‚Herr Müller, bei Ihrem Cholesterin-Gehalt müssen sie ab sofort die Eier streichen’…“

---------------------------------------------

Gast in einem Restaurant zur Kellnerin:
„Ist das ein Apfel – oder Pfirsichkuchen?“

Darauf die Kellnerin:
„Ja schmecken Sie das denn nicht?“

Gast:
„Nein.“

Kellnerin:
„Na dann ist es doch auch egal!“

-------------------------------------------

Kommt eine Frau zum Frauenarzt und sagt:
„Herr Doktor, Herr Doktor, ich bekomme meinen Vibrator nicht mehr raus.“

„Kein Problem“, meint dieser, „setzen Sie sich hier in den Stuhl.“

Sie setzt sich in den Frauenarztstuhl und macht die Beine breit. Der Doktor puhlt drin rum und macht und tut. Nach zehn Minuten sagt er:
„Gute Frau, ich krieg ihn auch nicht raus, aber ich hab ihn so hingedreht, daß Sie die Batterien wechseln können…“ :lol:
Manche Leute sind nicht wirklich dumm, die haben nur Pech beim Nachdenken.

Benutzeravatar

Prasat
Member+
Registriert: 03.06.2010 22:05
Wohnort: Ludwigsburg, manchmal HuaHin, Prasat, Surin
Hat sich bedankt: 1185 Mal
Danksagung erhalten: 864 Mal

Re: Auflockerung :-)

#3536

Beitrag von Prasat » 08.07.2018 02:49

Zwei Schulfreunde haben ihren Weg gemacht: Der eine ist Polizist geworden, der andere Unternehmer. Eines Tages fährt der Unternehmer mit seinem neuen Mercedes spazieren und wird von seinem Klassenkameraden, dem Polizisten aufgehalten.

Der Polizist, der seinen Schulfreund nie leiden konnte, denkt:
„So jetzt bist Du dran!“

Er sagt zum Unternehmer:
„Paß auf: Ich stelle Dir jetzt zwei Fragen. Wenn Du diese nicht beantworten kannst bist Du offensichtlich betrunken und ich muß Dir Deinen Führerschein wegnehmen. Also erste Frage: Du fährst auf der Straße. Es dämmert. Dir kommen zwei Lichter entgegen. Was ist das?“

Daraufhin der Unternehmer:
„Offensichtlich ein PKW!“

„Ja, aber welche Marke: Ein VW, ein Audi, ein Opel, oder gar ein Mercedes!“

„Woher soll ich den das wissen?“

Der Polizist freut sich schon innerlich:
„Oje, das sieht nicht gut aus für Deinen Führerschein. Zweite Frage: Wieder fährst Du bei Dämmerung eine Straße entlang. Dir kommt ein Licht entgegen. Was ist das?“

„Ein Motorrad natürlich!“

„Ja, aber welches? Eine Honda, eine Kawasaki, eine Suzuki oder gar eine Harley Davidson?“

„Ja, weiß ich doch nicht!“

„Da haben wir den Salat: Du bist betrunken. Dein Führerschein wird eingezogen!“

Da meint der Unternehmer:
„Ich möchte Dir auch noch eine Frage stellen: Was ist das? Es steht am Straßenrand hat einen Minirock, hohe Stiefel und Strümpfe an und ist auch sonst noch spärlich bekleidet?“

„Offensichtlich ist das eine Prostituierte!“

„Ja, aber ist es deine Mutter, deine Schwester, deine Tochter oder gar deine Frau?“

----------------------------------------------

Zum ersten Mal wird es für die jungen Fallschirmspringer ernst.

Der Spieß führt jeden Einzelnen im Flugzeug, Flughöhe 2000 Meter, zur Luke und schubst ihn eigenhändig ins Freie, damit ja keiner kneift.

Mit einem Mann hat er besonders viel Arbeit.

Der wehrt sich mit Händen und Füßen, landet aber dann doch im Freien.

Fängt einer der Fallschirmspringer, der noch im Flugzeug ist, fürchterlich an zu lachen.

Fragt der Spieß:
„Über solch einen Feigling können sie lachen?“

„Feigling ist gut! Das war unser Pilot!…“

----------------------------------------------

In einem grossen Sägewerk hat der Schreinermeister Franz Schmidt sein 40jähriges Betriebsjubiläum.

Der Geschäftsführer hat aus diesem Grund ein kleines Geschenk und eine Urkunde für Schmidt und lässt ihn aus der Werkstatt in seine Büro bringen.

Während der Feierstunde im Chefbüro wird Schmidt von seinem Boss gefragt:
„Und Franz, hast Du Dir in den letzte Jahren irgendwas zu Schulden kommen lassen?

Schmidt wird sehr leise und meint:
„Nun ja, ich hab jeden Tag zum Feierabend 2 Taschen Holz mit nach Hause genommen!“

Der Chef schluckt, wird wütend, rennt zu seinem Schreibtisch, tippt aufgeregt auf seinem Taschenrechner rum und brüllt:
„Schmidt, Du hast mich sehr enttäuscht, in den letzte 40 Jahren waren das ja 10 Lastwagenanhänger voll mit Holz was Du gestohlen hast. Ich werde Dich nicht anzeigen, aber Du bist sofort entlassen!“

Schmidt ist sehr traurig und denkt sich auf dem Heimweg:
‚So kann ich nicht nachhause kommen, ich muss mein Gewissen erleichtern und gehe erstmal zur Beichte.‘

In der Kirche im Beichtstuhl wird Franz von dem Geistlichen gefragt:
„Mein Sohn, sprich, was hast Du auf dem Herzen?“

Daraufhin sagt Schmidt:
„Vater, ich habe gesündigt, ich habe 10 Lastwagenanhänger voll mit Holz gestohlen.“

Der geistliche Vater schluckt und meint:
„Schmidt, mein Sohn, ich dachte du wärst schlauer. Du arbeitest doch im Sägewerk um die Ecke, da kannst Du doch jeden abend 2 Taschen voll Holz mit nach Hause nehmen…“
Manche Leute sind nicht wirklich dumm, die haben nur Pech beim Nachdenken.

Benutzeravatar

Prasat
Member+
Registriert: 03.06.2010 22:05
Wohnort: Ludwigsburg, manchmal HuaHin, Prasat, Surin
Hat sich bedankt: 1185 Mal
Danksagung erhalten: 864 Mal

Re: Auflockerung :-)

#3537

Beitrag von Prasat » 08.07.2018 21:41

Ein Architekt macht einen Rundgang in einem Neubau und bespricht mit der künftigen Besitzerin, wie sie die Räume gestrichen haben möchte.

Im ersten Raum sagt sie, sie hätte gerne ein helles Blau. Der Architekt schreibt das auf seinen Block, geht zum Fenster, reißt es auf und schreit:
„DAS GRÜNE NACH OBEN!“

Den zweiten Raum hätte die Frau gern in einem weichen Gelb gestrichen. Der Architekt schreibt das wieder auf, geht wieder zum Fenster, reißt es wieder auf und schreit wieder:
„DAS GRÜNE NACH OBEN!“

Das dritte Zimmer soll in einem warmen Rose gestrichen werden. Auch hier nimmt der Architekt seinen Block, schreibt auf, geht schon wieder zum Fenster, reißt es auf und schreit:
„DAS GRÜNE NACH OBEN!“

Die gute Frau ist schon etwas durcheinander und fragt ihn schließlich:
„Wieso rufen Sie dauernd ‚Das grüne nach oben‘?“

„Entschuldigen Sie bitte“, antwortet er, „aber ich hab‘ da draußen eine Truppe Ostfriesen, die legen gerade Ihren Rasen…“

-----------------------------------------------

Der Chef:
„Jetzt reicht’s mir! Sie sind gefeuert!“

Der Angestellte:
„Gefeuert?! Ich dachte, Sklaven werden verkauft.“

-----------------------------------------------

Bei Gericht in Grönland fragt der Staatsanwalt den Angeklagten:

„Wo waren Sie in der Nacht vom 18. November zum 16. März?“ :gruebel:
Manche Leute sind nicht wirklich dumm, die haben nur Pech beim Nachdenken.

Benutzeravatar

Prasat
Member+
Registriert: 03.06.2010 22:05
Wohnort: Ludwigsburg, manchmal HuaHin, Prasat, Surin
Hat sich bedankt: 1185 Mal
Danksagung erhalten: 864 Mal

Re: Auflockerung :-)

#3538

Beitrag von Prasat » 10.07.2018 00:42

Der Lehrer ist wütend:
„Wer einsieht, daß er ein Dummkopf ist, soll aufstehen.“

Niemand rührt sich.

Endlich steht Fredi auf.

„Ah, wenigstens einer sieht es ein.“

„Eigentlich nicht, Herr Lehrer. Ich konnte nur nicht mit ansehen, wie Sie so alleine dastanden…“

------------------------------------------------

Wer beim Metzger klingelt, darf sich nicht wundern, dass kein Schwein aufmacht…

------------------------------------------------

Professor zu einem störenden Studierenden:
„Zeichnen Sie einen waagerechten Strich an die Tafel, verlängern sie diesen nun über die Wand bis zur Tür und schließen Sie diese leise von außen!…“
Manche Leute sind nicht wirklich dumm, die haben nur Pech beim Nachdenken.

Benutzeravatar

Prasat
Member+
Registriert: 03.06.2010 22:05
Wohnort: Ludwigsburg, manchmal HuaHin, Prasat, Surin
Hat sich bedankt: 1185 Mal
Danksagung erhalten: 864 Mal

Re: Auflockerung :-)

#3539

Beitrag von Prasat » 10.07.2018 22:26

Sagt der Glasermeister zum Kunden:
„Möchten Sie die Glasscheibe so mitnehmen oder soll ich sie Ihnen einschlagen?…“

-------------------------------------------

Der Postbote klingelt an einer Haustür.

Nichts passiert.

Der Postbote klingelt noch mal.

Derweil ist die Dame des Hauses drinnen aus der Badewanne gestiegen und steht nun nackt vor der Tür.

Der Postbote wundert sich warum nichts passiert und schaut durch den Briefschlitz nach drinnen.

Postbote:
„Na mein kleiner Wuschelkopf, ist deine Mutter zu Hause?…“

------------------------------------------

Der Arzt sitzt am Sterbebett und sagt mit sorgenvoller Miene zum Ehemann:
„Also, Ihre Frau gefällt mir überhaupt nicht.“

Der Ehemann nickt zustimmend:
„Mir auch nicht, aber es wird ja nicht mehr lange dauern, oder?“
Manche Leute sind nicht wirklich dumm, die haben nur Pech beim Nachdenken.

Benutzeravatar

Prasat
Member+
Registriert: 03.06.2010 22:05
Wohnort: Ludwigsburg, manchmal HuaHin, Prasat, Surin
Hat sich bedankt: 1185 Mal
Danksagung erhalten: 864 Mal

Re: Auflockerung :-)

#3540

Beitrag von Prasat » 12.07.2018 00:57

Frau kommt zum Arzt und klagt da sie nun schon seit zwei Jahren verheiratet sei aber noch nie Geschlechtsverkehr gehabt habe. Der Arzt sagt ihr sie solle morgen noch einmal kommen, aber ihren Mann mitbringen. Am nächsten Tag erscheint sie mit ihrem Mann. Der Arzt zieht sie aus und bumst sie vor den Augen ihres Mannes. Dann sagt er:
„So Herr Meier, das braucht ihre Frau 2-3 Mal in der Woche“. Meier:
„Herr Doktor, muss ich da jedes Mal mitkommen?“

------------------------------------------------

„Herr Ober – wieso sind zwei Spiegeleier teurer als zwei Rühreier?“

„Weil man Spiegeleier nachzählen kann…“

-----------------------------------------------

Neulich auf der Baustelle: Der träge Bauleiter zu seinen Leuten:
„Seht ihr das Ungeziefer da hinten auf dem Gerüst?“

Allgemeines Kopfschütteln.

„Sehr gut! Dann machen wir jetzt Feierabend – wegen schlechter Sicht“
Manche Leute sind nicht wirklich dumm, die haben nur Pech beim Nachdenken.

Antworten