Was gab es heute zu essen?

...über Thailand, über Deutschland oder über irgendwas
Forumsregeln
Bitte unbedingt vor einer Registrierung/Anmeldung lesen.

UAL
Member+
Registriert: 13.06.2010 18:07
Wohnort: Lotte

Re: Was gab es heute zu essen?

#321

Beitrag von UAL » 06.06.2018 12:58

wasa hat geschrieben:
06.06.2018 06:59
UAL hat geschrieben:
31.05.2018 22:14
Endlich wieder mal Bilder, die dem Thema gerecht werden :super:
Ich vermisse hier sehr "deine" threadgerechten Menue Bilder.
Da ich hier so etwas noch nicht gepostet habe, sollte sich das Vermissen in Grenzen halten ;-) :cool:

Benutzeravatar

wasa
Member+
Registriert: 05.07.2010 09:46

Re: Was gab es heute zu essen?

#322

Beitrag von wasa » 07.06.2018 04:46

Ich weiss deine Staerken - gepostet habe - liegen woanders.
Sawatdi khrap khau igae

Benutzeravatar

wasa
Member+
Registriert: 05.07.2010 09:46

Re: Was gab es heute zu essen?

#323

Beitrag von wasa » 08.06.2018 04:44

Liebe Freunde,
nachdem ihr hier so von unserem Gourmet Micha mit schoenen Restaurant Bildern verwoehnt worden seit,wieder mal lecker Basic Food vom Khlong.

Bild
Sawatdi khrap khau igae

Benutzeravatar

Lukchang
Member+
Registriert: 03.06.2010 15:01
Wohnort: Kiel

Re: Was gab es heute zu essen?

#324

Beitrag von Lukchang » 08.06.2018 23:18

Hallo Freunde, ist ne Weile her, aber was Leckeres zu essen.

Ein Freund in ThaRua hatte mir ein Bild eines großen essbaren Pilzes geschickt. Da habe ich ein ca. 12 Jahre altes Bild raus gekramt, von meiner Tochter Sara mit zwei großen Riesen-Bovisten (Calvatia Gigantea), siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Riesenbovist, der eine so groß wie ein Fussball, der andere wie ein Basketball.

Bild

Hatte erst gedacht 'was liegt da noch ein Fussball auf der Wiese rum'. Wenn die Dinger jung sind und weiß bis ganz durch (keine Sporen, gelb oder braun) sind sie ausgezeichnet zu essen. Scheiben schneiden, panieren und wie Schnitzel braten. Super-lecker! Von den beiden Exemplaren haben drei Familien gefuttert. Ohne widrige Effekte. Merke: man KANN ZWAR alle Pilze essen, aber viele leider nur EINMAL! Also nie wenn im Zweifel. Beim Riesenbovist ists glasklar ok, nix zum Verwechseln.

Lukchang
Am besten ists auf dem Bauernhof, den 'Oma und Opa' aufgebaut haben, 30 km S von Surat Thani ...

Benutzeravatar

wasa
Member+
Registriert: 05.07.2010 09:46

Re: Was gab es heute zu essen?

#325

Beitrag von wasa » 09.06.2018 05:21

Die Zutaten ...

Bild
Bild

und fertig ist die leckere Single Suppe.

Bild
Sawatdi khrap khau igae

Benutzeravatar

Maenamstefan
Member+
Registriert: 03.06.2010 18:42
Wohnort: Berlin-Schöneberg
Kontaktdaten:

Re: Was gab es heute zu essen?

#326

Beitrag von Maenamstefan » 09.06.2018 13:53

Was bitte ist an einer Erasco-Büchsensuppe lecker :huh: :gruebel:
Keine Zukunft vermag gutzumachen, was du in der Gegenwart versäumst. (Albert Schweitzer)

Benutzeravatar

wasa
Member+
Registriert: 05.07.2010 09:46

Re: Was gab es heute zu essen?

#327

Beitrag von wasa » 09.06.2018 14:12

Es ist bekannt das Baliner keine Ahnung von gutem Essen haben.
Sawatdi khrap khau igae

Benutzeravatar

Maenamstefan
Member+
Registriert: 03.06.2010 18:42
Wohnort: Berlin-Schöneberg
Kontaktdaten:

Re: Was gab es heute zu essen?

#328

Beitrag von Maenamstefan » 09.06.2018 14:22

Pfälzer eigentlich schon - du scheinst da aber rauszufallen... :wink:
Keine Zukunft vermag gutzumachen, was du in der Gegenwart versäumst. (Albert Schweitzer)

Benutzeravatar

wasa
Member+
Registriert: 05.07.2010 09:46

Re: Was gab es heute zu essen?

#329

Beitrag von wasa » 09.06.2018 14:32

Ich bin ja auch nur ein Zugereister.
Du orderst sicher bei deinen Billigreisen nur 20 Baht Nudellsuppen?
Sawatdi khrap khau igae

Benutzeravatar

wasa
Member+
Registriert: 05.07.2010 09:46

Re: Was gab es heute zu essen?

#330

Beitrag von wasa » 10.06.2018 05:36

Mein lieber Scholli,sowas von lecker lecker,Pfaelzer Spargel frisch aus den Rheinauen.

Bild
Sawatdi khrap khau igae

Antworten