Was gab es heute zu essen?

...über Thailand, über Deutschland oder über irgendwas
Forumsregeln
Bitte unbedingt vor einer Registrierung/Anmeldung lesen.
Benutzeravatar

Khun Han
Member+
Registriert: 23.10.2010 23:34
Wohnort: Bangkok
Kontaktdaten:

Re: Was gab es heute zu essen?

#331

Beitrag von Khun Han » 10.06.2018 10:26

Mal wieder ein paar Bilder von dem, was uns der Herr bescheret und meistens meine Frau zubereitet hat.

Bild
Lachs mit Spinat.
Bild
Spargel mit Sauce Hollandaise.

Bild
Gulasch mit Spätzle.

Bild
Sauerkraut mit Beilagen.

Bild
Leberkäse.

Bild
Schon wieder Sauerkraut.

Bild
Weisswürste, 5 Stück 269 Baht.
Bild

Bild
Gefüllte Paprika mit Kartoffelpüree und Gurkensalat mit Knoblauch und Rahm. Zum Nachtisch Sahnejoghurt von Bauer für 12.25 Baht im Angebot. Da habe ich einige mitgenommen.
Ceterum censeo wasum esse del.

Benutzeravatar

Khun Han
Member+
Registriert: 23.10.2010 23:34
Wohnort: Bangkok
Kontaktdaten:

Re: Was gab es heute zu essen?

#332

Beitrag von Khun Han » 10.06.2018 11:24

Bei einem Einkaufsstop zwischen Singburi und Ayutthaya gab´s Kokosnusseis mit Fisch. Dachte ich. Eis war lecker, guter Kokosgeschmack, aber keine Andeutung von Fisch.

Bild

Bild

Bild
Reste vom Lachs, Misosuppe, grüner Tee.

Bild
Kao Ka Moo vom Markt

Bild

Bild
Wenn es Thailändisch gibt, sind es immer Suppe und 3-4 Beilagen

Bild
Nochmal Kao Ka Moo, wir essen da gern Haut und fettes Fleisch, heisser Tee gehört dazu.

Bild
Eine Art Bauernfrühstück, Bratkartoffel, Ei und Reste von Leberkäse und Würsten.

Bild
Meine Frau hat zwei große Schubladen mit Fertigsaucen und -suppen. Natürlich verfeinert sie noch die Saucen und die Suppen.
Ceterum censeo wasum esse del.

Benutzeravatar

Maenamstefan
Member+
Registriert: 03.06.2010 18:42
Wohnort: Berlin-Schöneberg
Kontaktdaten:

Re: Was gab es heute zu essen?

#333

Beitrag von Maenamstefan » 10.06.2018 13:50

wasa hat geschrieben:
09.06.2018 14:32
...Du orderst sicher bei deinen Billigreisen nur 20 Baht Nudellsuppen?
In Ayutthaya habe ich mal eine leckere Nudelsuppe für 10 Baht (zum Mitnehmen 15) gegessen (gleich zwei). Das war 2009, ich war seitdem nicht mehr dort und weiss nicht, ob die Suppenschmiede noch existiert...

Bild

Bild

Bild

Ansonsten lass deine dusseligen Bemerkungen... :wink:
Keine Zukunft vermag gutzumachen, was du in der Gegenwart versäumst. (Albert Schweitzer)

Benutzeravatar

wasa
Member+
Registriert: 05.07.2010 09:46

Re: Was gab es heute zu essen?

#334

Beitrag von wasa » 11.06.2018 05:11

Aufgewaermt schmeckt jede Suppe nochmal besser.

Bild
Sawatdi khrap khau igae

Benutzeravatar

wasa
Member+
Registriert: 05.07.2010 09:46

Re: Was gab es heute zu essen?

#335

Beitrag von wasa » 12.06.2018 04:38

Ich esse gern rohen Lachs.

Bild
Sawatdi khrap khau igae

Benutzeravatar

Lukchang
Member+
Registriert: 03.06.2010 15:01
Wohnort: Kiel

Re: Was gab es heute zu essen?

#336

Beitrag von Lukchang » 12.06.2018 10:13

Hallo, Wasa!

Sieht zwar lecker aus der Lachs ABER ich würde so was NIE roh essen, schon gar nicht in so einer Menge, absolut davon abraten! Ich vermeide sogar Sushi (Japans Rache an der Welt für [na ja, denkt mal nach, 1945 aber muss ich hier nicht schreiben...]). DENN roher Fisch bringt ein nicht unerhebliches Risiko, sich Parasiten einzufangen, die sich beim Menschen sehr unangenehm bemerkbar machen können. Hab ich früher unterschätzt, bis ich 1988 in Japan eine Kollegin meines japanischen Gastgebers (Professor Teshima-San) in Matsumoto getroffen habe. Ihr linkes Auge war total zerstört. Grund: ein Wurm, wohl über rohen Fisch eingefangen, der sich durch den Körper bis ins Auge gefressen hatte. Nicht lecker!

Nicht umsonst hat Japan die höchste Rate an Wurm-Erkrankungen unter den Erste-Welt-Ländern. Mir persönlich schmeckt Sushi kaum, und meine Begegnungen mit Teshima-Sans greulicher Tofu-Suppe (und ein paar weitere kulinarische Desaster dort) lassen mich an der hochberühmten(?) japanischen Küche sehr zweifeln. Meiner Meinung nach ein klarer 'Des-Kaisers-Neue-Kleider'-Effekt. Weil teuer und exklusiv muss gut sein. Doch leider ist da der Wurm drin...

Ich gehe jetzt nicht so weit, zu behaupten, daß Wurmbefall bei den Betroffenen auch Verhaltens-Auffälligkeiten erzeugen kann, das ist z.B. bei Schnecken bekannt, wird aber bei höheren Tieren nicht ausgeschlossen. Siehe z.B. https://www.heise.de/tp/features/Der-Pa ... 95342.html und viele Weitere. Wenn es Dich also mal wieder juckt, einen Foren-Member mehr oder weniger giftig zu beissen, hör in Dich hinein, WER da jetzt wirklich die Zähne wetzt, DU oder DEIN WURM?

Trotzdem guten Appetit. Kann ja gut gehen. Wär mir aber zu bedenklich.

Lukchang
Am besten ists auf dem Bauernhof, den 'Oma und Opa' aufgebaut haben, 30 km S von Surat Thani ...

Benutzeravatar

wasa
Member+
Registriert: 05.07.2010 09:46

Re: Was gab es heute zu essen?

#337

Beitrag von wasa » 12.06.2018 10:30

Danke,
jetzt weiss ich endlich woher mein Jucken kommt,denn ich habe wochenlang mehrmals in Japan gelebt und die japanische Kueche schaetzen gelent.
Sawatdi khrap khau igae

Benutzeravatar

wasa
Member+
Registriert: 05.07.2010 09:46

Re: Was gab es heute zu essen?

#338

Beitrag von wasa » 13.06.2018 04:12

Ein leckeres thailaendisches Ruehrei,hoffentlich erzaehlt mir nicht Lucky,dass die Eier mit Fipronil belastet sind.

Bild
Sawatdi khrap khau igae

Benutzeravatar

Lukchang
Member+
Registriert: 03.06.2010 15:01
Wohnort: Kiel

Re: Was gab es heute zu essen?

#339

Beitrag von Lukchang » 13.06.2018 10:20

Nein Wasa,

warum sollte ich Dir Dein Essen vergraulen. Sieht lecker aus. Trotzdem, wir alle wissen nicht, mit was für chemischen Keulen Farmer/Tierhalter/Händler auf ihre Produkte einhauen. Solange man nicht eine wirklich zuverlässige Quelle in der Nähe hat (Landwirt der seine eigenen Produkte hochhält und selber verzehrt) dann kann es sinnvoll sein, systematisch 'gestreut' einzukaufen, nicht immer vom gleichen Händler/Supermarkt. Wenn dann in Deinen Quellen einige 'Schmutzfinken' sind kannst Du wenigstens die möglichen Belastungen verteilen.

Guten Appetit weiterhin wünscht

Lukchang
Am besten ists auf dem Bauernhof, den 'Oma und Opa' aufgebaut haben, 30 km S von Surat Thani ...

Benutzeravatar

wasa
Member+
Registriert: 05.07.2010 09:46

Re: Was gab es heute zu essen?

#340

Beitrag von wasa » 14.06.2018 04:58

Mein Kobe Steak zum heutigen Lunch.

Bild
Sawatdi khrap khau igae

Antworten