Was gab es heute zu essen?

...über Thailand, über Deutschland oder über irgendwas
Forumsregeln
Bitte unbedingt vor einer Registrierung/Anmeldung lesen.

Topic author
Micha
Member+
Registriert: 04.06.2010 18:23

Re: Was gab es heute zu essen?

#21

Beitrag von Micha » 03.02.2018 13:18

Bild

Bild

Benutzeravatar

Maenamstefan
Member+
Registriert: 03.06.2010 18:42
Wohnort: Berlin-Schöneberg
Kontaktdaten:

Re: Was gab es heute zu essen?

#22

Beitrag von Maenamstefan » 04.02.2018 03:50

Mal ein kleiner Spezialsnack...

Bild

Und wieder Alltagskost

Bild

:wink:
Keine Zukunft vermag gutzumachen, was du in der Gegenwart versäumst. (Albert Schweitzer)

Benutzeravatar

Khun Han
Member+
Registriert: 23.10.2010 23:34
Wohnort: Bangkok
Kontaktdaten:

Re: Was gab es heute zu essen?

#23

Beitrag von Khun Han » 04.02.2018 13:11

Heute haben wir wieder in einem Fuji gegessen. Mindestens einmal in der Woche speisen wir dort zu Mittag, immer ein Menue. Dann gibt es Nachtisch und ein Getränk dazu. Da kann sich meine Frau so richtig sattessen. Auf den Reis gibt sie mitgebrachte geröstete Sesamkörner. Wenn sie sich sonst etwas vom Markt oder von einem Food Court mitbringt, legt sie nach zwei Bissen den Löffel hin. Es schmeckt ihr nicht oder es ist ihr zu scharf. „Mein Mund brennt wie Feuer!“ Oder: „Das ist nur was für Thai Leute.“

Bild

Bild


Topic author
Micha
Member+
Registriert: 04.06.2010 18:23

Re: Was gab es heute zu essen?

#24

Beitrag von Micha » 04.02.2018 13:18

Bild

Bild

Bild

Salatbuffet bei Maredo als Vorspeise.

Danach Lammhüftsteaks. Drei kleine Portionen für zwei Leute.

Bild


Topic author
Micha
Member+
Registriert: 04.06.2010 18:23

Re: Was gab es heute zu essen?

#25

Beitrag von Micha » 05.02.2018 12:30

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar

Maenamstefan
Member+
Registriert: 03.06.2010 18:42
Wohnort: Berlin-Schöneberg
Kontaktdaten:

Re: Was gab es heute zu essen?

#26

Beitrag von Maenamstefan » 06.02.2018 03:40

Khun Han hat geschrieben:
04.02.2018 13:11
...Heute haben wir wieder in einem Fuji gegessen...
Das Fuji hat in den letzten Jahren preislich mächtig angezogen. Der Renner hier ist das Shabusi, auch eine japanische Kette. Da fahren die Zutaten an dir vorbei (Rind-/Schweinefleisch, Shrimps, Fisch, Gemüse, Pilze usw.), du nimmst was du willst, hast einen Hot Pot zum Kochen am Platz, Sushibuffet vom Feinsten, Obst, Getränke (Wasser, Cola, Säfte) alles für 465 Baht. Es ist begrenzt auf 75 Minuten, wir sind nach 45 Minuten pappesatt raus...super

Bild

Bild

Bild

Bild

:wink:
Keine Zukunft vermag gutzumachen, was du in der Gegenwart versäumst. (Albert Schweitzer)


Topic author
Micha
Member+
Registriert: 04.06.2010 18:23

Re: Was gab es heute zu essen?

#27

Beitrag von Micha » 06.02.2018 13:09

Das hat gestern so gut geschmeckt. Deshalb bin ich heute nochmal hin gegangen ...

Bild

Bild

Benutzeravatar

Khun Han
Member+
Registriert: 23.10.2010 23:34
Wohnort: Bangkok
Kontaktdaten:

Re: Was gab es heute zu essen?

#28

Beitrag von Khun Han » 06.02.2018 14:33

Es stimmt, Fuji gibt jedes Jahr neue Speisekarten heraus mit aufgeschlagenen Preisen. Das ärgert uns auch, aber dennoch gehen wir dort essen. Es schmeckt, man weiss, was man bekommt, und es ist dennoch günstiger als andere Lokale wie Shabushi, Hot Spot, Sizzler, MK oder ähnliche.

Zudem mag ich es überhaupt nicht, wenn man selbst am Tisch kochen und brutzeln muss und es qualmt und stinkt. Ich will mein Essen fertig serviert vor mir stehen haben.

Heute waren wir übrigens "beim Inder", das heisst im Food Court im India Emporium in Phahurat.


Topic author
Micha
Member+
Registriert: 04.06.2010 18:23

Re: Was gab es heute zu essen?

#29

Beitrag von Micha » 10.02.2018 12:56

Bild

Bild

Wunsen Pad Gai und Pad Ped MuhPa (Wildschwein)


Topic author
Micha
Member+
Registriert: 04.06.2010 18:23

Re: Was gab es heute zu essen?

#30

Beitrag von Micha » 11.02.2018 13:15

Bild

Bild

Bild

Antworten