Was gab es heute zu essen?

...über Thailand, über Deutschland oder über irgendwas

Micha
Member+
Registriert: 04.06.2010 18:23
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal

Re: Was gab es heute zu essen?

#161

Beitrag von Micha » 06.02.2018 13:09

Das hat gestern so gut geschmeckt. Deshalb bin ich heute nochmal hin gegangen ...

Bild

Bild

Benutzeravatar

Khun Han
Member+
Registriert: 23.10.2010 23:34
Wohnort: Bangkok
Hat sich bedankt: 381 Mal
Danksagung erhalten: 1296 Mal
Kontakt:

Re: Was gab es heute zu essen?

#162

Beitrag von Khun Han » 06.02.2018 14:33

Es stimmt, Fuji gibt jedes Jahr neue Speisekarten heraus mit aufgeschlagenen Preisen. Das ärgert uns auch, aber dennoch gehen wir dort essen. Es schmeckt, man weiss, was man bekommt, und es ist dennoch günstiger als andere Lokale wie Shabushi, Hot Spot, Sizzler, MK oder ähnliche.

Zudem mag ich es überhaupt nicht, wenn man selbst am Tisch kochen und brutzeln muss und es qualmt und stinkt. Ich will mein Essen fertig serviert vor mir stehen haben.

Heute waren wir übrigens "beim Inder", das heisst im Food Court im India Emporium in Phahurat.


Micha
Member+
Registriert: 04.06.2010 18:23
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal

Re: Was gab es heute zu essen?

#163

Beitrag von Micha » 10.02.2018 12:56

Bild

Bild

Wunsen Pad Gai und Pad Ped MuhPa (Wildschwein)


Micha
Member+
Registriert: 04.06.2010 18:23
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal

Re: Was gab es heute zu essen?

#164

Beitrag von Micha » 11.02.2018 13:15

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar

Maenamstefan
Member+
Registriert: 03.06.2010 18:42
Wohnort: Berlin-Schöneberg
Hat sich bedankt: 426 Mal
Danksagung erhalten: 474 Mal
Kontakt:

Re: Was gab es heute zu essen?

#165

Beitrag von Maenamstefan » 13.02.2018 06:05

Khun Han hat geschrieben:
06.02.2018 14:33
Es stimmt, Fuji gibt jedes Jahr neue Speisekarten heraus mit aufgeschlagenen Preisen. Das ärgert uns auch, aber dennoch gehen wir dort essen. Es schmeckt, man weiss, was man bekommt, und es ist dennoch günstiger als andere Lokale wie Shabushi, Hot Spot, Sizzler, MK oder ähnliche.
Na ja, Shabushi ist definitiv günstiger. - nur für die Sushigeschichten, die ich dort gegessen habe wäre ich im Fuji bei gut 600 Baht gelandet, Obst, Säfte, Cola etc. sind inclusive...und die anderen 3 sind nicht mein Ding
Khun Han hat geschrieben:
06.02.2018 14:33
...Zudem mag ich es überhaupt nicht, wenn man selbst am Tisch kochen und brutzeln muss und es qualmt und stinkt...
Gebraten wird nicht, und Suppe qualmt und stinkt nicht im Topf... :wink:
Keine Zukunft vermag gutzumachen, was du in der Gegenwart versäumst. (Albert Schweitzer)


Micha
Member+
Registriert: 04.06.2010 18:23
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal

Re: Was gab es heute zu essen?

#166

Beitrag von Micha » 17.02.2018 13:28

Bild

Bild


Micha
Member+
Registriert: 04.06.2010 18:23
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal

Re: Was gab es heute zu essen?

#167

Beitrag von Micha » 18.02.2018 13:20

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Micha
Member+
Registriert: 04.06.2010 18:23
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal

Re: Was gab es heute zu essen?

#168

Beitrag von Micha » 22.02.2018 12:31

Bild

Bild


Micha
Member+
Registriert: 04.06.2010 18:23
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal

Re: Was gab es heute zu essen?

#169

Beitrag von Micha » 22.02.2018 13:38

Anonymus hat geschrieben:
22.02.2018 13:33
... Was man dann ordert haengt vom Inhalt des Geldbeutels ab.
Na ja, heutzutage doch eher vom persönlichen Geschmack.


Micha
Member+
Registriert: 04.06.2010 18:23
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal

Re: Was gab es heute zu essen?

#170

Beitrag von Micha » 24.02.2018 13:17

Bild

Bild

Bild

Antworten